Unsere Webseite verwendet verschiedene Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite sowie Hinweise und Möglichkeiten zur Deaktivierung finden Sie gebündelt auf unserer Informationsseite. Mit Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verwendung von Cookies gelesen haben und einverstanden sind. Bitte beachten Sie auch unsere weiterführenden Informationen zum Thema Datenschutz.


TDK TDK Electronics · TDK Europe

Gasgefüllte Überspannungsableiter

8. November 2016

Kompakter Schutz für Stromversorgungen von Basisstationen

[---Image_alt---] Teaser_LG_de
  • Hoher Entladestrom Imax von maximal 16 kA
  • Hohe Folgestrom-Tragfähigkeit If von 1 kA
  • Geeignet für Anwendungen der Klasse 1 und 2 nach IEC 61643-11

Die TDK Corporation präsentiert einen neuen gasgefüllten EPCOS Überspannungsableiter für Stromversorgungen von Basisstationen. Das Bauelement verfügt über drei Anschlüsse und kann somit eine Überspannung sowohl von L als auch von N gegen PE ableiten. Ausgelegt ist der Ableiter LNP20C-A1800AC-6C für eine Betriebsspannung von 250 V AC. Er erfüllt die Forderungen nach IEC 61643-11 für die Klassen 1 und 2 und ist in der Lage, einen maximalen Stoßstrom von 16 kA der Impulsform 8/20 µs zu tragen.

Der Ableiter ist für Anwendungen für einen maximalen Folgestrom von 1 kA ausgelegt. Das Bauelement mit der Bestellnummer B88069X4023B201 ist RoHS-kompatibel und hat Abmessungen von 39 x 26 x 27,5 mm3. Der Isolationswiderstand beträgt bei 100 V DC >1 GΩ.

Hauptanwendungsgebiete

  • Basisstationen und sonstige Telekommunikations-Ausrüstung

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Hohe Stoßstromtragfähigkeit von bis maximal 16 kA (8/20µs), sowie einer Folgestrom-Tragfähigkeit von bis zu 1kA
  • Geeignet für Anwendungen der Klasse 1 und 2 nach IEC 61643-11