Unsere Webseite verwendet verschiedene Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite sowie Hinweise und Möglichkeiten zur Deaktivierung finden Sie gebündelt auf unserer Informationsseite. Mit Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verwendung von Cookies gelesen haben und einverstanden sind. Bitte beachten Sie auch unsere weiterführenden Informationen zum Thema Datenschutz.


TDK TDK Electronics · TDK Europe

Keramik-Kondensatoren

23. März 2017

CeraLink™ Typen mit höherer Nennspannung

[---Image_alt---] Teaser_LG_de

Die TDK Corporation hat die CeraLink™ Serie um zwei LP-Typen (Low Profile) für eine Nennspannung von 900 V DC erweitert. Die SMT-Kondensatoren haben eine Kapazität von 0,25 µF und unterscheiden sich durch ihre Anschlussform und Größe: Der Typ B58031I9254M062 hat L-style-Terminierung und Abmessungen von 10,84 x 7,85 x 4 mm3, der Typ B58031U9254M062 dagegen J-style-Terminierung und nur 7,14 x 7,85 x 4 mm3.

Die neuen Kondensatoren ergänzen das bestehende LP-Portfolio aus Typen für 500 V DC (1 µF) und 700 V DC (0,5 µF). Dank ihrer Kompaktheit und der zulässigen Dauerbetriebstemperatur von 150 °C können alle LP-Varianten unter anderem auch als Snubber-Kondensatoren direkt in IGBT-Module embedded werden.

Ein zusätzlicher Vorteil der auf einer PLZT-Keramik (Lead Lanthanum Zirconate Titanate) basierenden CeraLink Kondensatoren sind ihre extrem geringen parasitären Beiwerte. So bieten diese Bauelemente einen minimale ESR-Wert von 12 mΩ und einen ESL-Wert von nur 2,5 nH, womit sie sich sehr gut für Umrichter-Topologien auf Basis schnell schaltender Halbleiter wie GaN oder SiC eignen. Spannungsüberhöhungen und Schwingungen beim Schalten sind deutlich geringer als bei konventionellen Kondensator­technologien. Ein weiteres Leistungsmerkmal der LP-Typen ist ihre hohe Strombelastbarkeit von bis zu 11,4 ARMS.

Für höhere Kapazitätswerte bietet sich die CeraLink Version mit Lötpins an. Sie ist für Nennspannungen von 500 V DC oder 700 V DC ausgelegt und bietet Kapazitäten von 20 µF (500 V DC) oder 10 µF (700 V DC). Der ESL-Wert dieser Typen liegt bei 3,5 nH.

Hauptanwendungsgebiete

  • Schnell schaltende Umrichter

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Typen mit 500 V DC, 700 V DC und nun auch 900 V DC verfügbar
  • Extrem geringe parasitäre Beiwerte

Kenndaten CeraLink LP-Serie

TypNennspannung
[V DC]
ESR *
[mΩ]
ESL
[nH]
Strom (max.) **
[ARMS]
B58031I5105M062 (L-style)500122,511,4
B58031U5105M062 (J-style)500122,511,4
B58031I7504M062 (L-style)700292,57,1
B58031U7504M062 (J-style)700292,57,1
B58031I9254M062 (L-style)900452,55,1
B58031U9254M062 (J-style)900452,55,1

* 25 °C, 1 MHz, ohne Last. Durch Selbsterwärmung im Betrieb ergibt sich ein Abfall des ESR um 80 Prozent.
** 100 kHz, TA = 85 °C